iGreen bringt Dienste und Wissen auf den Punkt
 >Home

Willkommen bei iGreen!

Das Ziel des Projektes iGreen ist die Konzeption und Realisierung eines standortbezogenen Dienste- und Wissensnetzwerks zur Verknüpfung verteilter, verschiedener, öffentlicher, wie auch privater Informationsquellen. Darauf aufbauend werden mobile Entscheidungsassistenten mit modernsten Technologien entwickelt, die dieses Netzwerk nutzen, um energieeffiziente, ökonomische, umweltangepasste und von vielen Gruppen gemeinsam organisierte Produktionsprozesse dezentral zu unterstützen und zu optimieren.

Intelligente Technologien

Anwendern bietet iGreen eine standardisierte, branchenweite Verbindung mit intelligenten Technologien und ermöglicht datenabhängige, gemeinsam organisierte Dienstleistungen. Insbesondere ermöglicht iGreen auch kleinen Unternehmen den Zugang zu übergreifenden Strukturen des Wissensaustauschs und des eBusiness, sichert aber gleichzeitig lokale Datenhoheit. Infrastruktur und Wissensgewinn führen zu Effizienzsteigerung, Ressourcenschonung und besserer Wirtschaftlichkeit und erhöhen so die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen, die sich in das innovative Dienste- und Wissensnetzwerk integrieren.

AIFB Amazone BLU CC Isobus Claas dbv DEULA dfki dg DLR-RNH ESRI FAO FH Grimme HCIV ICSY isip John Deere Krone KTBL Lemken LGB-RLP LWK Niedersachsen Rauch Sachsen-Anhalt sap T-Mobile Wachendorff zepp AIFB Amazone BLU CC Isobus Claas dbv DEULA dfki dg DLR-RNH ESRI FAO FH Grimme HCIV ICSY isip John Deere Krone KTBL Lemken LGB-RLP LWK Niedersachsen Rauch Sachsen-Anhalt sap T-Mobile Wachendorff zepp
Logo: Bundesministerium für Bildung und Forschung
Das Laufband funktioniert nur mit Javascript!
© iGreenImpressumSitemap